News

zurück

Schleswig-Holstein: Umweltministerium kündigt Klärschlamm-Gutachten an

Wie die Zeitschrift EUWID Wasser und Abwasser berichtet, hat das schleswig-holsteinische Umweltministerium (Melund) ein Gutachten zur Entwässerung, Trocknung und Lagerung von Klärschlamm in Auftrag gegeben. Das gab Umweltstaatssekretär Tobias Goldschmidt während der dritten Sitzung des Klärschlammbeirats bekannt.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten angefügten Link. Folgend findet sich ein Auszug:

Das schleswig-holsteinische Umweltministerium (Melund) hat ein Gutachten zur Entwässerung, Trocknung und Lagerung von Klärschlamm in Auftrag gegeben. Das gab Umweltstaatssekretär Tobias Goldschmidt während der dritten Sitzung des Klärschlammbeirats bekannt. Das Gutachten solle erläutern, auf welche Weise Klärschlamm dezentral durch Entwässerung und Trocknung vorbehandelt werden kann.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.