Plattform

zurück

Detail

HTCycle AG

Die HTCycle AG ist ein innovativer Entwickler ganzheitlicher Umweltkonzepte für die Abfallwirtschaft und Entsorgung weltweit. Sie bietet schlüsselfertige Lösungen für die Planung und den Bau von HTC-Multibatch-Anlagen zur Karbonisierung von biogenen Schlämmen und anderen Fraktionen und hat ihren Hauptsitz in Mecklenburg- Vorpommern, Deutschland.  Module zur Rückgewinnung von Phosphat aus Klärschlämmen und anderen Nährstoffen sind Teil des Gesamtkonzepts. Dem Kreislaufwirtschaftsgesetzes entsprechend werden die Oligo- und Polysaccharide sowie Fettsäureester, Peptidbindungen der Biomasse aufgespalten, zerlegt und über den patentierten HTCycle- Prozess gelöst. Die gelösten Zwischenprodukte bilden dann über Polymerisations- oder Kondensationsreaktionen Vorstufen für die Feststoffe in Form von HTCycle- Kohle. Die weiterhin gelösten Stoffe sind größtenteils Nähr- und Wertstoffe und können z.B. als marktfähige Düngemittel wie Ammoniumsulfat und Struvit zurückgewonnen werden. Die HTCycle- Kohle wird aktiviert und in der 4. Reinigungsstufe als Adsorbens für Nanopartikel, Hormone und pharmazeutische Rückstände eingesetzt.

Motivation

  • Selektive Umwandlung von biogenen Abfällen in hochwertige Endprodukte
  • Biogene Abfälle stellen für uns das Ausgangsmaterial unserer Produkte dar
  • Schonung knapper Ressourcen durch effizientes Verwerten von biogenen Abfällen
  • Schließen von Nähr- und Wertstoffkreisläufen durch Regenerierung von Recyclingprodukten
  • Hohe Ausbeuten und reproduzierbare Qualitäten durch Verwendung des naßchemischen Batch-Prozesses der Hydrothermalen Karbonisierung
  • Seit 2010 vielfache Testreihen auf zwei industriellen Demonstrationsanlage mit 8.000 und 000 Jahrestonnen Kapazität
  • Unser Firmenname HTCycle steht für die Wertschätzung der Rohstoffe

Kontakt

Stepan Kusche Tel +49 3971 87690 24
Email

Weitere Informationen

Website HTCycle
© Copyright 2021 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.