Plattform

zurück

Detail

SÜLZLE KOPF SynGas

KOPF SynGas ist eine Gesellschaft, die sich schwerpunktmäßig mit der thermischen Verwertung von Klärschlamm beschäftigt.

Beim KOPF SynGas Vergasungsverfahren wird ein brennbares Synthesegas aus Klärschlamm bei hohen Temperaturen erzeugt. Das Synthesegas kann nach Bedarf im Blockheizkraftwerk in Strom und Wärme umgewandelt oder einfach verbrannt werden, wenn vorrangig Wärme benötigt wird. Außerdem wird eine dekontaminierte Klärschlammasche erzeugt, die unmittelbar zur Düngung eingesetzt, oder zur Gewinnung des Phosphors weiterverarbeitet werden kann.

Unser Ziel ist die dezentrale energetische Verwertung von Klärschlamm im Klärwerk und somit das Vermeiden von Abfalltourismus und die damit verbundene Umweltbelastung, die Steigerung des energetische Selbstversorgungsgrades des Klärwerks und die Erhaltung von Phosphor im regionalen Kreislaufwirtschaft. Somit leisten wir mit unseren Anlagen einen Beitrag zum Klimaschutz und Ressourceneffizienz und stärken ebenfalls die regionale Wertschöpfung.

Kontakt

Johannes Judex Tel.: +49 7071 54954 52
Email    

Weitere Informationen

Website Kopf Syngas
© Copyright 2018 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.