Plattform

zurück

Detail

Veolia Klärschlammverwertung Deutschland GmbH

Die Veolia Klärschlammverwertung Deutschland GmbH ist Komplettdienstleister für Transport und Verwertung von Klärschlämmen sowie sonstigen Reststoffen aus Kläranlagen und die Rohstoffrückgewinnung aus Klärschlamm.

Passgenau und langfristig sicher

Wir bieten Kläranlagenbetreibern maßgeschneiderte Lösungen und deutschlandweit langfristig sichere Verwertungswege für die im Abwasserbereich anfallenden Schlämme und Abfälle an – von der Kompostierung bis zur energetischen Nutzung für die Strom- und Wärmegewinnung.

Ob Klärschlammtrocknung, Phosphorrückgewinnung, Mono- und Mitverbrennung, die Verringerung der Mengen oder die Verbesserung der Qualität des Klärschlamms durch eine clevere Optimierung der Anlage: gemeinsam entwickeln wir für unsere Kunden eine individuelle Strategie, begleiten sie bei der Umsetzung und stehen ihnen als kompetenter Partner langfristig zur Seite. So gelingt es unseren Kunden, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen, die CO2-Bilanz Ihrer Klärschlammverwertung zu verbessern und Entsorgungskosten zu senken.

Ressourcen für die Welt

Bei der Phosphorrückgewinnung verfolgen wir sowohl technische Lösungen, um den wichtigen Rohstoff noch auf der Kläranlage direkt aus dem Abwasser zurückzugewinnen als auch nach einer Monoverbrennung aus der Klärschlammasche. Als Betreiber von knapp 30 Monoverbrennungsanlagen vor allem in Europa besitzt Veolia auf diesem Gebiet einen enormen Erfahrungsschatz.

Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir kontinuierlich neue Wege, um den Ressourcenschutz in Deutschland voranzutreiben, die Entsorgungssicherheit in Zukunft zu gewährleisten, Kreisläufe zu schließen und gestiegene Anforderungen hinsichtlich Klima- und Umweltschutz zu erfüllen.

Kontakt

Matthias Staub +49 (0) 341 241 76 210

Weitere Informationen

Website Website Veolia
© Copyright 2020 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.