News

zurück

Landwirte und Wasserwerke kooperieren tadellos

Wie die Zeitschrift EUWID Wasser und Abwasser berichtet, gehen die vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) angekündigten Vorschläge zur Verschärfung der Düngeverordnung nach Auffassung von Landwirten in Nordrhein-Westfalen zu weit.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten angefügten Link. Folgend findet sich ein Auszug:

Die vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) angekündigten Vorschläge zur Verschärfung der Düngeverordnung gehen nach Auffassung von Landwirten in Nordrhein-Westfalen zu weit. Dies gelte insbesondere für die pauschale Reduzierung des Düngebedarfs um 20 Prozent, heißt es in einer Mitteilung des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) von Ende Februar.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.