News

zurück

Düngeverordnung: EU fordert noch schärfere Vorschriften

Wie agrarheute berichtet, zeigt sich die Europäische Kommission einverstanden mit den von der Bundesregierung bislang vorgeschlagenen neuerlichen Änderungen der Düngeverordnung, verlangt aber noch weitergehende Regelungen.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten genannten Link. Folgend findet sich einen Auszug:

Deutschlands Vorschläge zur Änderung der Düngeverordnung reichen der EU-Kommission nicht aus. Bis Ende März soll die Regierung einen neuen Entwurf vorlegen.

Die Europäische Kommission zeigt sich einverstanden mit den von der Bundesregierung bislang vorgeschlagenen neuerlichen Änderungen der Düngeverordnung, verlangt aber noch weitergehende Regelungen. In einem Schreiben an die zuständigen Bundesministerinnen Svenja Schulze und Julia Klöckner, das Agra-Europe vorliegt, verlangt EU-Umweltkommissar Karmenu Vella zusätzliche Vorschriften im Hinblick auf Sperrzeiten und die Ausbringung von Düngemitteln auf stark geneigten Böden.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2020 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.