News

zurück

Aufruf zur Stellungnahme zu vorläufigen Empfehlungen für technische Screening-Kriterien für die EU-Taxonomie

Im August veröffentlichte die Plattform für nachhaltige Finanzen einen Berichtsentwurf mit vorläufigen Empfehlungen für technische Prüfkriterien für die EU-Taxonomie.

Aktuell erfolgt die öffentliche Konsultation zu diesen vorläufigen Empfehlungen für technische Screening-Kriterien. Bis zum 24. September 2021 (18:00 Uhr MESZ) kann eine Stellungnahme unter unten genanntem Link erfolgen.

Die EU-Taxonomie wird klassifizieren, welche Wirtschaftstätigkeiten zu welchem Zeitpunkt als ökologisch nachhaltig gelten und somit für EU-Investitionen im Rahmen des Green Deal in Frage kommen. Sie kann zu einem wichtigen Instrument für private Investoren, Märkte und andere öffentliche Maßnahmen werden. Die Rückgewinnung von Phosphor aus Abwässern ist eine der 100 aufgelisteten Tätigkeiten (auf derselben Ebene wie z. B. Viehzucht, Pflanzenbau, Hotels und Unterkünfte usw.), wohingegen die Rückgewinnung von Stickstoff oder Phosphor aus anderen Strömen nicht genannt wird.

Weitere Informationen

zur Konsultation News der ESPP zur Konsultation

Teilen

© Copyright 2021 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.