News

zurück

Steckbriefe für elf Phosphor-Recyclinglösungen nun verfügbar

Im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (MUNLV) finanzierten Projektes „Umsetzung der Anforderungen der Klärschlammverordnung zur Phosphorrückgewinnung in Nordrhein-Westfalen (PNRW)“ etablierte die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) mit Unterstützung der Deutschen Phosphor-Plattform Steckbriefe von elf Phosphor-Recyclinglösungen.

Die Steckbriefe beinhalten: eine Kurzbeschreibung des Verfahrens, ein Prozess-Schema, Prozessdaten, In- und Outputdaten, Vorteile und Bemerkungen, eine Referenzliste sowie eine Kontaktangabe.

Die Steckbriefe finden Sie unter dem unten aufgeführten Link zum Download. Außerdem finden Sie diese auf unserer Website im Bereich „Dokumente“ unter dem Menüpunkt Kennblätter.

Kontakt

Dr. Anders Nättorp Tel +41 61 228 5521
Email  

Kontakt

Tabea Knickel Tel + 49 (0) 171 226 9953
Email

Weitere Informationen

zu den Steckbriefen

Teilen

© Copyright 2022 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.