Plattform

zurück

Detail

3N-Kompetenzzentrum

Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V 
Das 3N-Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V unterstützt die niedersächsischen Interessen und Akteure im Bereich nachwachsender Rohstoffe, im Bereich der Bioökonomie und die nachhaltige Entwicklung der stofflichen und energetischen Biomassenutzung. In besonderem Maße fallen hierunter auch die Aufbereitung und kaskadierende Nutzung von Gülle und Gärrest. Hierbei ist die stoffliche und energetische Verwertung im Fokus, wobei der Einsatz der gewonnenen Fraktionen als Dünger eine gewichtige Rolle spielt.
Das 3N-Kompetenzzentrum hat die Rechtsform eines Vereines und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Das operative Ziel ist der Kenntnistransfer und Netzwerkaufbau sowie Bereitstellung von Informationen entlang der Wertschöpfungskette vom Anbau über Verarbeitung und Verfahrenstechnik bis zur Vermarktung.
Der Verein fördert und unterstützt im Kompetenzverbund und als Netzwerkpartner den Informations- und Wissenstransfer und die Nutzung von Synergieeffekten.
Darüber hinaus stärkt die Zusammenarbeit in nationalen und internationalen Projekten zwischen Forschungseinrichtungen und Wirtschaft in Niedersachsen die Kompetenz und Leistungsfähigkeit der niedersächsischen Akteure im Bereich der stofflichen Verwertung nachwachsende Rohstoffe und der Bioenergie.

Kontakt

Sascha Hermus +49 (0) 5951-9893-10

Weitere Informationen

Website 3N-Kompetenzzentrum
© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.