Mitglied werden

Veranstaltungen

zurück

ILESA Workshop: „Zwischenlagerung, bis Recyclingtechnik verfügbar ist“

Im Rahmen des Projekts „Edel- und sondermetallhaltige Abfallströme intelligent lenken“ (ILESA) lädt das Umweltbundesamt und das bifa Umweltinstitut herzlich zum Workshop mit dem Thema „Zwischenlagerung, bis Recyclingtechnik verfügbar ist“ ein. Der Workshop findet statt

am 02. Februar 2018
im Umweltbundesamt, Wörlitzer Platz 1 in Dessau-Roßlau

Ziel des vom Umweltbundesamt geförderten Forschungsprojekts ist die Entwicklung von Konzepten zur Lenkung geeigneter Abfallströme, die es ermöglichen, die Rückgewinnung ausgewählter, aus umweltpolitischer Sicht relevanter Edel- und Sondermetalle zu stärken. Hierzu sollen neuartige Möglichkeiten zur intelligenten Gestaltung von Material- und Informationsflüssen für ausgewählte Abfallströme entwickelt werden. Daneben werden die Optionen untersucht, die Zeit bis zum Aufbau von Rückgewinnungskapazitäten für Sondermetalle zu überbrücken.
Das Projekt wird von der bifa Umweltinstitut GmbH gemeinsam mit den Projektpartnern Forschungsgruppe Optimierung und Operations Management der Hochschule Augsburg und avocado Rechtsanwälte durchgeführt. Ein wesentlicher Baustein ist die Einbindung von Praxisakteuren entlang der Verwertungskette.

Für sondermetallhaltige Abfallströme, für die es heute noch keine großtechnischen Behandlungs- und Rückgewinnungsverfahren in Deutschland gibt, werden im Rahmen des Projekts ILESA Möglichkeiten zur mehrjährigen Zwischenlagerung bis zur Realisierung solcher Verfahren geprüft.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Informationen zur Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie in den unten zum Download bereitgestellten PDF Dateien.

Weitere Informationen

Anmeldung (Download - PDF) Einladung (Download - PDF) Informationen zu ILESA (Download - PDF)
© Copyright 2015 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.