News

zurück

Studie: Struvit als Dünger für Ökolandbau bestens geeignet

Wie die Zeitschrift EUWID Wasser und Abwasser berichtet, ist Struvit aus Klärschlamm als Dünger für den Ökolandbau bestens geeignet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Kompetenzzentrums Wasser Berlin (KWB) und der Bioland Beratung GmbH, die die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert hat.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten angefügten Link. Folgend findet sich ein Auszug:

Struvit aus Klärschlamm ist als Dünger für den Ökolandbau bestens geeignet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Kompetenzzentrums Wasser Berlin (KWB) und der Bioland Beratung GmbH, die die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert hat. Im Vergleich zu verschiedenen möglichen Phosphatprodukten aus Abwasser oder Klärschlammasche sei Struvit die bestmögliche recycelte Düngealternative zu Rohphosphat, teilte die DBU mit. „Struvit ist sehr wirksam, energie- und schadstoffarm, qualitativ hochwertig und bezahlbar und kann den Phosphatbedarf nachhaltig und regional abdecken“, sagte Projektleiter Fabian Kraus vom KWB. An der Projektstudie war auch das Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte in Berlin beteiligt.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.