News

zurück

Ruhrverband: Klimawandel ist im Einzugsgebiet der Ruhr angekommen

Wie die Zeitschrift EUWID Wasser und Abwasser berichtet, hat der Ruhrverband auf seiner Verbandsversammlung in der vergangenen Woche über das elfte zu trockene Abflussjahr in Folge und den trockensten Sommer seit Aufzeichnungsbeginn berichtet.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten angefügten Link. Folgend findet sich ein Auszug:

Über das das elfte zu trockene Abflussjahr in Folge und den trockensten Sommer seit Aufzeichnungsbeginn hat der Ruhrverband auf seiner Verbandsversammlung in der vergangenen Woche berichtet. Der Klimawandel sei im Ruhreinzugsgebiet angekommen und werde das Talsperrensystem des Verbandes – Garant für eine sichere Wasserversorgung von 4, 6 Millionen Menschen – in Zukunft noch stärker fordern als bisher, sagte Norbert Jardin, der Vorstandsvorsitzender und Technikvorstand des Ruhrverbands, in Essen.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2020 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.