Plattform

zurück

Detail

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. in Frankfurt am Main führt Fachleute unterschiedlicher Disziplinen, Institutionen und Generationen zusammen, um den wissenschaftlichen Austausch in chemischer Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie zu fördern. Die DECHEMA sucht nach neuen technologischen Trends, bewertet diese und begleitet die Umsetzung von Forschungsergebnissen in technische Anwendungen. Über 5.800 Ingenieure, Naturwissenschaftler, Studierende, Firmen und Institutionen gehören dem gemeinnützigen Verein an.

Gemeinsam mit der DECHEMA Ausstellungs-GmbH ist sie Veranstalter der ACHEMA, dem Weltforum der chemischen Technik und Prozessindustrie. Darüber hinaus organisiert die DECHEMA ca. 100 Tagungen, Kolloquien und Weiterbildungskurse jährlich mit über 10.000 Teilnehmern.

Die DECHEMA verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Koordination, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit von FuE-Projekten, der Unterstützung bei der Ergebnisverwertung, der Identifizierung von Forschungsthemen und der Erarbeitung von Roadmaps.

Die inhaltliche Arbeit der DECHEMA erfolgt zudem in rund 100 Fachgremien, in denen über 5.000 Fachleute ehrenamtlich mitwirken und aktuelle Fragestellungen diskutieren. Aspekte zum Thema „Nährstoffmanagement“ und „Phosphorrückgewinnung“ werden insbesondere in den Gremien „Rohstoffe“, „Produktionsintegrierte Wasser- und Abwassertechnik“ sowie „Abfallbehandlung und Wertstoffrückgewinnung“ aufgegriffen.

Kontakt

Katja Wendler Tel. 069 7564-425

Weitere Informationen

Website der DECHEMA
© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.