News

zurück

P-Rückgewinnung: Kläranlagenbetreiber in NRW sollten Zugang zu Anlagen zeitnah sicherstellen

Wie die Zeitschrift EUWID Wasser und Abwasser berichtet, sei der Abschlussbericht zum Projekt „Umsetzung der Anforderungen der Klärschlamm-Verordnung zur Phosphorrückgewinnung in Nordrhein-Westfalen“, das im Auftrag des NRW-Umweltministeriums von 2018 bis 2020 durchgeführt wurde, erschienen.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten angefügten Link im Bereich Euwid+.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2022 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.