News

zurück

Klärschlammverwertung Buchenhofen will in Wuppertal neue Monoverbrennungsanlage bauen

Wie die Zeitschrift EUWID Wasser und Abwasser berichtet, haben zwei kommunale Stadtentwässerungsbetriebe und drei Wasserverbände aus Nordrhein-Westfalen in Wuppertal eine neue Gesellschaft zur Klärschlammverwertung gegründet, um künftig gemeinsam in der Klärschlammverwertung Buchenhofen GmbH zu entsorgen.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten angefügten Link. Folgend findet sich ein Auszug:

In Wuppertal ist eine neue Gesellschaft zur Klärschlammverwertung gegründet worden. Die Entwässerungsbetriebe der Städte Düsseldorf und Münster sowie der Aggerverband, der Bergisch-Rheinische Wasserverband und der Wupperverband wollen in der Klärschlammverwertung Buchenhofen GmbH ihren Klärschlamm künftig gemeinsam entsorgen, teilte der Wupperverband mit. Der Gesellschaftsvertrag wurde gestern unterzeichnet.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.