News

zurück

Grundwasserschutz: Höfken kritisiert Klöckner nach Nitrat-Gipfel

Wie die Zeitschrift EUWID Wasser und Abwasser berichtet, hat die rheinland-pfälzische Umweltministerin Höfken anlässlich des Nitrat-Gipfels im Bundeslandwirtschaftsministerium in der letzten Woche Kritik an Agrarministerin Klöckner geübt.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten angefügten Link. Folgend findet sich ein Auszug:

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Höfken hat anlässlich des gestrigen Nitrat-Gipfels im Bundeslandwirtschaftsministerium Kritik an Agrarministerin Klöckner geübt. Das Gespräch über die erneuerte Novellierung der Dünge-Verordnung habe „eher Alibi-Charakter“ gehabt, sagte Höfken. Die Verantwortung für die bevorstehenden Millionenstrafzahlungen solle auf die Länder verteilt werden, die allerdings seit dem EUGH-Urteil im Juni 2018 überhaupt nicht mit einbezogen worden seien. Dem Gewässerschutz sollte in der Landwirtschaft oberste Priorität zukommen, forderte die Ministerin.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.