News

zurück

Generalsekretär Bonde besetzt Führungsteam neu

Wie die Deutsche Bundesstiftung Umwelt in einer Pressemitteilung mitteilt, besetzt Generalsekretär Bonde das Führungsteam neu. Drei Abteilungsleitungen wechseln altersbedingt 2019 und Michael Dittrich wird stellvertretender Generalsekretär.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie folgend sowie unter unten angegebenem Link:

Osnabrück. Neue Führungscrew um Generalsekretär Alexander Bonde bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Drei Abteilungsleiter-Positionen werden 2019 aus Altersgründen neu besetzt: Dr. Cornelia Soetbeer (45), zurzeit Leiterin des Teams „Herausforderungen – für Wissenschaft und Gesellschaft“ bei der VolkswagenStiftung, Hannover, wird zum Herbst Leiterin der Abteilung Umweltkommunikation und Kulturgüterschutz als Nachfolgerin von Dr. Ulrich Witte. Felix Gruber (53), bisher Leiter der interdisziplinären DBU-Projektgruppe Energie und Referatsleiter für den Deutschen Umweltpreis, übernimmt die vakante Leitung der Abteilung Umwelttechnik. Dr. Maximilian Hempel (57), DBU-Referatsleiter Umweltchemie, wird – wie Gruber zum 1. April – Leiter der Abteilung Umweltforschung und Naturschutz als Nachfolger von Prof. Dr. Werner Wahmhoff. Komplettiert wird die DBU-Geschäftsführung durch den Leiter der Stabsabteilung, Josef Feldmann (64), und Finanzchef Michael Dittrich (57), der als Wahmhoff-Nachfolger auch stellvertretender Generalsekretär wird.

Weitere Informationen

Vollständige Pressemitteilung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.