News

zurück

Euwid berichtet: DPP gegen Deponierung von Klärschlammaschen

Die Zeitschrift EUWID Recycling und Entsorgung berichtet in ihrer Ausgabe RE40/2021 (Ersch.-Dat.: 05.10.2021) in Text-Nr.: 009 über den Vortrag unserer Geschäftsführerin Tabea Knickel bei der VDI-Fachtagung „Klärschlammbehandlung“ im September in Düsseldorf. Darin vertritt sie die Ansicht, dass Klärschlammaschen nicht auf Monodeponien zwischengelagert werden sollten.

Finden Sie den Link zum Artikel unterhalb, falls Sie bereits Premium-Kunde bei EUWID sind und Zugang zum Artikel haben. Oder nehmen sie diesen Artikel als Anlass, einer zu werden.

Weitere Informationen

https://www.euwid-recycling.de/archive/printlist.html?tx_ptlist_controller_list_listId_printArchive%5Bpage%5D=26

Teilen

© Copyright 2021 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.