News

zurück

Emschergenossenschaft baut Trocknungsanlage für Klärschlamm in Bottrop

Wie die Zeitschrift EUWID Wasser und Abwasser berichtet, baut die Emschergenossenschaft (EG) auf der Kläranlage Bottrop eine solarthermische Trocknungsanlage für Klärschlamm.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten angefügten Link. Folgend findet sich ein Auszug:

Emschergenossenschaft (EG) baut auf der Kläranlage Bottrop eine solarthermische Trocknungsanlage für Klärschlamm. Für die Trocknung des entwässerten Schlamms sollen Sonnen- und Abwärmeenergie genutzt werden. Bis Ende 2020 entsteht am Standort Bottrop die weltgrößte Anlage dieser Art, teilte die EG anlässlich der Grundsteinlegung Ende Oktober mit. „Zukünftig sparen wir noch mehr CO2, werden noch moderner und noch klimafreundlicher“, so der Vorstandsvorsitzende der Emschergenossenschaft, Uli Paetzel. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 70 Mio. Euro.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.