News

zurück

Düngeverordnung: Bund gibt Gas

Wie agrarheute berichtet, will die Bundesregierung die neuen Düngeregeln bis zum Frühjahr verabschiedet haben. Die Novelle der Düngeverordnung soll im Frühjahr 2020 vom Bundesrat beschlossen werden.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten genannten Link. Folgend findet sich einen Auszug:

Bis zum Frühjahr will die Bundesregierung die neuen Düngeregeln verabschiedet haben. Die Bundesländer müssen da aber mitziehen.

Das Bundeslandwirtschaftsministerium drückt bei der von der EU-Kommission geforderten Anpassung der Düngeverordnung aufs Tempo. Dem Vernehmen nach will das Ressort noch vor Weihnachten die Ressortabstimmung über seinen Änderungsentwurf einleiten. Parallel dazu sollen die Stellungnahmen von Ländern und Verbänden angefordert werden.

Die Novelle der Düngeverordnung soll im Frühjahr 2020 vom Bundesrat beschlossen werden. Angestrebt wird die Plenumssitzung im April. Dies wird aber nur zu erreichen sein, wenn die Länder einer Verkürzung von Beratungsfristen zustimmen und aus ihren Reihen keine grundlegenden Änderungswünsche kommen, die den bereits nach Brüssel übermittelten Kompromissvorschlag wieder in Frage stellen.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2020 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.