News

zurück

Die neue Düngeverordnung verschärft das Problem der Flächenknappheit

Wie agrarheute berichtet, verschärft die neue Düngeverordnung  das Problem der Flächenknappheit in der Schweinemast. Deshalb ist das „Mästen nach Plan“ ein wichtiger Schritt.

Die vollständige Meldung finden Sie unter dem unten genannten Link. Folgend findet sich einen Auszug:

Liebe Leserinnen und Leser, über die drei Ks (Kastration, Kastenstand, Kupieren) lässt sich nicht genug berichten und diskutieren. Doch das sind nicht die einzigen Probleme, die den Schweinehaltern Kopfzerbrechen bereiten. Auch die neue Düngeverordnung gehört dazu. Viele Betriebe, vor allem Mäster, benötigen mehr Fläche. Doch diese ist und bleibt in vielen Regionen leider ein knappes und daher teures Gut.

Deshalb ist das „Mästen nach Plan“, wie es Stefan Rothlehner in der Februar-Ausgabe von agrarheute Schwein ab Seite 10 eindrucksvoll zeigt, ein wichtiger Schritt.

Weitere Informationen

Vollständige Meldung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.