News

zurück

Bewerbungsaufruf Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe und Ernst-Pelz-Preis

Der Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe und der Ernst-Pelz-Preis gehören seit über 25 Jahren zu den bedeutendsten Auszeichnungen in der Förderung Nachwachsender Rohstoffe. Seit 1992 werden die mit je 10.000 Euro dotierten Preise jährlich in Kooperation mit C.A.R.M.E.N. e.V. vergeben.

Die Preisverleihung beider Preise findet im Rahmen des Festaktes des 27. C.A.R.M.E.N.-Symposiums „Energie- und Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum“ am 1. Juli 2019 in Straubing statt. Bewerbungen für beide Auszeichnungen können ab sofort bei C.A.R.M.E.N. e.V. eingereicht werden.

Die Auszeichnungen würdigen die Entwicklung eines neuen Produkts oder einer neuen Produktgruppe auf Basis heimischer Nachwachsender Rohstoffe. Auch herausragendes Engagement, durch das heimische Nachwachsende Rohstoffe in bedeutender Weise gefördert werden, kann durch die Preise honoriert werden.

Für die beiden Preise können sich Personen, Unternehmen, Institutionen oder Kommunen bewerben. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2019. Für weitere Informatinen besuchen Sie bitte die Website des Carmen e.V. über den unten angeführten Link.

Weitere Informationen

Website zur Ausschreibung

Teilen

© Copyright 2019 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.