Mitglied werden

Veranstaltungen

zurück

8. VDI-Fachkonferenz Klärschlammbehandlung

Die VDI-Fachkonferenz „Klärschlammbehandlung“ findet in diesem Jahr zum achten Mal statt. Sie wird fachlich von Herrn Prof. Dr. Ing. Reiner Numrich, Universität Paderborn, geleitet. Die DPP ist Medienpartner der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet statt

vom 18. bis 19. Oktober 2017
im Göbel’s Hotel Rodenberg in Rotenburg a. d. Fulda

Neben gesetzlichen Neuerungen werden technische Lösungen für die mechanische oder thermische Behandlung von Klärschlämmen vorgestellt. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Gewinnung und Nutzung von Wertstoffen, im Besonderen der wertvollen Ressource Phosphoraus Schlammwasser, entwässertem Klärschlamm oder Klärschlammaschen.

Am 16. Oktober am Nachmittag haben Sie als Teilnehmer die Möglichkeit der Besichtigung der neuen Vererdungsanlage in Rotenburg a.d. Fulda.

Die Konferenz richtet sich an technische Geschäftsführer, technische Leiter, Betriebsleiter von Kläranlagen, Kraftwerken und Verbrennungsanlagen, die Klärschlamm mit verbrennen (z.B. Zement-, Papier-, Chemieindustrie etc.), Planungsingenieure von technischen Ingenieurbüros, Mitarbeiter von Umwelt-/Tiefbauämtern, Hersteller von Gesamtanlagen und Anlagenkomponenten sowie Mitarbeiter von Genehmigungsbehörden.

Spezialtag Trocknung von Klärschlamm

Am Vortag der Konferenz (17. Oktober 2017) können Sie sich auf dem VDI-Spezialtag „Trocknung von Klärschlamm“ einen Überblick über die am Markt befindlichen Trocknungsarten verschaffen. Die Veranstaltungen können einzeln oder in Kombination gebucht werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Teilnahmegebühren, Informationen zur Anmeldung zusätzliche Informationen finden Sie auf der Website zur Veranstaltung unter unten angegebenem Link.

Weitere Informationen

Website der Veranstaltung

Downloads

Veranstaltungsflyer inkl. Programm (Download - PDF)
© Copyright 2015 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.