Mitglied werden

Plattform

Wer wir sind

Vorstand

Rainer Schnee

1. Vorsitzender
Rainer Schnee ist Lebensmittelchemiker und ist seit seiner Promotion im Jahr 1985 bei der Chemischen Fabrik Budenheim beschäftigt. Bis 2008 war er global verantwortlich für das Food Ingredient Geschäft, zuletzt als Vice President. Danach wurde er Leiter Innovation mit den Bereichen New Business Development, Material- and Technologieentwicklung, Patente und Handelsmarken sowie Regulatory Affairs und ist seit 2015 Leiter der Innovationsplattform Phosporus Recovery bei Budenheim.

Michael Spitznagel

2. Vorsitzender
Michael Spitznagel ist Diplom-Geograph und war Leiter des Referats Produktverantwortung, Wertstoffrückgewinnung im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, München. Nach dem Studium der Bio- und Geowissenschaften in Würzburg begann er 1978 seine Arbeit im damaligen Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen in verschiedenen Aufgabengebieten und Orten, so zunächst in Bayreuth, es folgten München, Bonn, Berlin und seit 2001 wieder in München. Im Rahmen seiner Tätigkeit befaßte er sich auch mit dem Vollzug der Klärschlammverordnung und hat Initiativen zum nachhaltigen Phosphormanagement angestoßen.

Christian Kabbe

Kassenwart
Christian Kabbe ist Chemiker und arbeitete nach seiner Promotion (2003) für fünf Jahre in der Plastikindustrie als Laborleiter und stellvertretender Produktionsleiter im Bereich Kabelisolatoren. 2008 wechselte er ans Umweltbundesamt, wo er für den Bereich Phosphor-recycling aus dem Abwasserpfad zuständig war und in verschiedenen Bund/Länder-Gremien mitarbeitete. Seit 2011 ist er am Kompetenzzentrum Wasser Berlin gGmbH als Projektleiter im Themenfeld Ressourcen- und Energieeffizienz aktiv. Ihm sind vor allem die Praktikabilität und ganzheitliche Betrachtung bei der Umsetzung eines sinnvollen Nährstoffrecyclings wichtig.

Rudolf Bogner

Rudolf Bogner beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der Abwassertechnik, insbesondere mit der Schlammbehandlung und war in verschiedenen leitenden Positionen unter anderem als Geschäftsführer einer US Gesellschaft tätig. Er studierte an der Fachhochschule Regensburg Umwelt- und Verfahrenstechnik und ist Dipl.-Ing (FH). Aktuell ist er Geschäftsführer der CNP-Technology Water and Biosolids GmbH. Ein Unternehmen, das sich mit der Nährstoffrückgewinnung und hier besonders mit der Phosphorrück-gewinnung aus Klärschlamm beschäftigt.

Burkard Hagspiel

Burkard Hagspiel ist Diplomingenieur für Entsorgungstechnik und Siedlungswasserwirtschaft. Er sammelte seine Erfahrungen bei Ingenieurbüros, als Generalplaner der Abwasserentsorgung Freiburgs und als Leiter der Stadtentwässerung Kanton Basel-Stadt. Heute ist er Leiter der Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg. Er beschäftigt sich für die Metropolregion Nürnberg intensiv mit der Zukunft der Klärschlammverwertung. Als Projektkoordinator leitet er ein hoch dotiertes Bundesforschungsprojekt zur Realisierung des P-Recycling im Verhüttungsprozess.

Kees Langeveld

Kees Langeveld ist gelernter Chemotechniker, seine Ausbildung schloss er 1973 ab. Vor seinem Eintritt bei ICL Fertilizers war er 2 Jahre bei Koopmans Futtermittel angestellt. Herr Langeveld ist Vizepräsident Business Development bei ICL Fertilzers, Amsterdam. Seit Jahren bemüht er sich innerhalb des Konzerns, dem er seit 31 Jahren angehört, um die Themen Recycling und Aufbereitung verschiedener Aschen für die Düngemittel-industrie.

Peter Leinweber

Peter Leinweber ist seit 1998 Professor für Bodenkunde an der Universität Rostock. Nach dem Studium der Pflanzenproduktion und Promotion in Bodenkunde (1988) war er von 1991 bis 1998 am Institut für Agrarforschung und Planung in Agrarischen Intensivgebieten (ISPA) in Vechta tätig. In den Jahren 2010 bis 2013 war er Vize-Präsident der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft. Derzeit ist er Koordinator der Universität Rostock für den Leibniz WissenschaftsCampus „Phosphorforschung Rostock“. Die Forschungsschwerpunkte seiner Arbeit liegen in den Bereichen „Phosphor im System Boden-Pflanze-Gewässer“, „Organische Bodensubstanzen“ sowie „Schadstoffe im Boden: Reaktionen und Sanierungsmöglichkeiten“.

Geschäftsstelle

Daniel Frank

Geschäftsführer
Daniel Frank ist Chemiker und leitet seit März 2015 als Geschäftsführer die Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V. Nach dem Studium des Chemieingenieurwesens an der FH Aachen begann er seine berufliche Laufbahn 2007 in Stuttgart bei der Fraunhofer Gesellschaft. Nach der Promotion zum Thema Phosphor- und Kaliumrückgewinnung an der Universität Stuttgart (2013), arbeitete er als Gruppenleiter am Fraunhofer IGB.

Melanie Wachtmeister

Online-Redaktion
Melanie Wachtmeister unterstützt seit 2017 die Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V. als Online-Redakteurin. Nach dem Studium des Bioingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Umweltbiotechnologie hat sie bis 2009 im Bereich der instrumentellen Analytik gearbeitet. Es folgte eine Tätigkeit bei der Bundesstelle für Chemikalien mit dem Schwerpunkt Stoffidentitätsprüfung im Rahmen von REACH- und CLP-Verordnung. Seit 2012 befasst sie sich am Institut für Biochemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit dem Arbeitsfeld der Biokatalyse.

© Copyright 2015 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.