Mitglied werden

News

Pilotprojekt aus Pirmasens mit > 60% P-Rückgewinnung aus Klärschlamm gestartet

Wie im europaticker berichtet wurde, ist ein bundesweites Pilotprojekt aus Pirmasens gestartet. Mittels des innovativen Verfahrens zur Phosphorrückgewinnung aus Nassschlamm können neben vielen weiteren Vorteilen mehr als 60 Prozent des Phosphors im Abwasser in den Kläranlagen rückgewonnen werden.

mehr erfahren

Einweihung der ExtraPhos®-Pilotanlage zur Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlamm

Der Chemiespezialist Budenheim hat mit dem ExtraPhos-Verfahren auf Basis seiner langjährigen Expertise in der Phosphatchemie einen Weg gefunden, den Wertstoff Phosphor aus Klärschlamm wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückzuführen.

mehr erfahren

Förderaufruf des BMBF zum Synthese- und Vernetzungsprojekt Zukunftsstadt

Das BMBF fördert ein Synthese- und Vernetzungsprojekt Zukunftsstadt. Ziel ist es, handlungsrelevantes Wissen für die nachhaltige Entwicklung von Kommunen zu schaffen und Innovationen vorzubereiten. Gefördert werden in diesen Maßnahmen in der Regel Verbundprojekte, an denen sowohl Forschungseinrichtungen als auch kommunale Akteure beteiligt sind.

mehr erfahren

Post-doc or PhD position available at BioEngine, Université Laval, QC, Canada

Bioengine offers a Post-doc or PhD Position for a researcher in the area of resource recovery from digested waste. The project will be performed in close collaboration with Canadian industry and municipalities. Anticipated start date: September 2017.

mehr erfahren
© Copyright 2015 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.