Mitglied werden

Plattform

zurück

Detail

Universität Augsburg

Der Lehrstuhl für Ressourcenstrategie der Universität Augsburg erarbeitet Bestandsaufnahmen und Strategien für einen zukunftsfähigen Umgang mit Phosphor. Ziel ist es, anhand der Erkennung und Analyse der raum-zeitlichen Verflechtungen von Phosphor Entscheidungs- und Handlungsgrundlagen zur Bewertung von Produkten, Prozessen und Technologien zu schaffen. Dazu werden Wertschöpfungsketten vom Rohstoffabbau, über die Weiterverarbeitung bis hin zum fertigen Produkt unter Berücksichtigung der anschließenden Rückführung und Verwertung analysiert und bewertet. Dabei werden nicht nur wirtschaftliche und technische Belange entlang von Wertschöpfungsketten, sondern auch Risiken und Abhängigkeiten in Form von Rückkopplungen mittels Methoden der Ressourcenkritikalität betrachtet und bewertet.

Kontakt

Armin Reller +49 (0) 821 598 – 3000

Weitere Informationen

Website Lehrstuhl für Ressourcenstrategie
© Copyright 2015 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.