Mitglied werden

Plattform

zurück

Detail

ICL Fertilizers

Israel Chemicals Ltd. (ICL) ist ein weltweit operierendes Unternehmen mit Sitz in Tel Aviv, das an der Börse in Tel Aviv und New York notiert ist. Schwerpunkt ist das Düngemittelgeschäft, das mehr als die Hälfte des Umsatzes ausmacht. Als Produzent von Phosphat- und Kalidüngemitteln verfügt ICL über Phosphatvorkommen in der Wüste Negev, Kali aus dem toten Meer sowie zwei Kaliminen in Europa. Zur Herstellung von Düngemitteln gehören die Produktionen in Israel, Ludwigshafen/Deutschland und Amsterdam in den Niederlanden. Hinzu kommt ein Futterphosphatwerk in der Türkei.

Neben den Düngemitteln gehören auch Lebensmitteladditive, Konservierungsstoffe und Reinigungsmittel zum Kerngeschäft, deren Produktion und Vertrieb von Ludwigshafen und Ladenburg in Deutschland aus gesteuert werden. Industrieprodukte, wie phosphat- und brombasierte Produkte sowie Magnesium ergänzen das Portfolio. Damit bietet ICL verschiedene Möglichkeiten zum Wiederverwerten von Klärschlammaschen, Knochenmehlaschen, Holzaschen, Struvit (NH3 oder K) in Düngemittel, Phosphorsäure, elementarer Phosphor (P4) usw.

Daran kann man erkennen, dass das Thema Nachhaltigkeit, das einen festen Platz innerhalb unserer Firmenstrategie hat, auch von ICL gelebt wird und nicht nur ein Slogan ist.

Erfahrungen aus verschiedenen europäischen Ländern gingen in ICL- Verfahren ein, in denen sekundäres Phosphat zum Einsatz kommt.

Das Düngemittelwerk in Ludwigshafen-Mundenheim hat eine lange Tradition zur Herstellung von Superphosphat, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Mittlerweile ist es die einzige Produktionsstätte in Deutschland, die bis zum heutigen Tage ausschließlich P-haltige Düngemittel herstellt.

Der Düngemittelzweig ICL Fertilizers ist auf allen fünf Kontinenten aktiv und leistet einen wichtigen Beitrag zur Lebensmittelproduktion und damit zur Sicherstellung der menschlichen Ernährung für eine  immer weiter wachsende Weltbevölkerung.

Markus Heene Tel.:       +49 (0) 621 5793-812
Fax:       +49 (0) 621 5793-700
Email

Weitere Informationen

Website der ICL Group
© Copyright 2015 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.