Mitglied werden

Plattform

zurück

Detail

Bundesgütegemeinschaft Kompost

Die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) ist eine bundesweit tätige Organisation zur Qualitätssicherung von Stoffen aus Recyclingprozessen der Kreislaufwirtschaft, die als Dünge- oder Bodenverbesserungsmittel verwertet werden. Die BGK betreibt die RAL-Gütesicherungen für die Warengruppen Kompost, Gärprodukt (aus und mit Bioabfall), NawaRo-Gärprodukt (aus Wirtschaftsdüngern und Energiepflanzen), Erzeugnisse aus Abwasserschlämmen sowie für Holzaschen (aus der Verbrennung von naturbelassenem Holz).

Aufgabe der BGK ist es, eine wirksame, kontinuierliche und jederzeit nachvollziehbare Überwachung der Einhaltung der vorgegebenen Gütebestimmungen sicherzustellen. Die BGK ist unabhängig und neutral. Sie ist allein der Qualitätssicherung der oben genannten Erzeugnisse sowie deren Anwendung nach guter fachlicher Praxis verpflichtet.

Im Rahmen der RAL-Gütesicherung Dünger können grundsätzlich auch Düngemittel aus Rückgewinnungsverfahren von Phosphor aus Klärschlamm oder anderen Stoffen gütegesichert werden. Für die Ausweisung von Recycling-P in gütegesicherten Düngemitteln hat eine von der BGK initiierte Arbeitsgruppe ein Konzept erstellt, welches die BGK zur Diskussion in die Deutsche Phosphor Plattform einbringt.

Kontakt

Lisa van Aaken +49 (0) 2203 358 37 60

Weitere Informationen

Website BGK
© Copyright 2015 - Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.